Studium Tourismus Eventmanagement

Jeder, der sich einen Beruf im Torismus- & Eventmanagement wünscht, hat gute Chancen, sich dort integrieren zu können, denn diese Branche verzeichnet seit einigen Jahren einen regelrechten Boom. Arbeitsplätze wären in Zukunft also gesichert.

Dj-Girl-79

Damit dem Ziel absolut nichts im Wege steht, bietet sich das Studium Tourismus- & Eventmanagement hervorragend an. Während einer Ausbildung wird das Wissen vermittelt, welches speziell auf die aktuellen Anforderungen der Tourismus- und Freizeitbranche ausgerichtet ist. Auf Praxisorientiertheit und auch Internationalität wird während des Studiums somit großen Wert gelegt. Je nach beruflicher Vorstellung wird es dem jeweils Studierenden desweiteren ermöglicht, sich individuell auf seine spätere Tätigkeit vorzubereiten. Dies ist sehr wichtig, um erlangte Fähigkeiten im baldigen Job sofort anwenden zu können.

Studienschwerpunkte sind vor allem das Erfahren betriebswirtschaftlicher Grundlagen, aber auch, wie ein Unternehmen geführt wird und wie effizientes Marketing funktioniert. Praktikas erstrecken sich über mehrere Wochen, wovon die Hälfte im Ausland erfolgt. Nicht nur sprachliches Wissen kann dort unter Beweis gestellt werden, sondern ebenso wichtig ist das Kennenlernen anderer Kulturen und die Führungsgewohnheiten ausländischer Unternehmen. Gerade aus diesen Gründen ist das Beherrschen von 2 Fremdsprachen Pflicht. Englisch ist unabdingbar, zumal die Ausbildung in den meisten Fällen in jener Sprache erfolgt. Als zweite Fremdsprache kann dann Französisch, Spanisch oder gar Chinesisch erlernt werden.

Es gibt derzeit zwei Möglichkeiten, das Studium Tourismus- & Eventmanagement als Bachelor abzuschließen – bei einer rein europäischen Ausrichtung genießt ein Studierender eine 6 Semester anhaltende Ausbildung und bei der weltweiten Ausrichtung umfasst das Studium eine Zeit von 7 Semestern. Eine Hoch- oder Fachhochschulreife sowie das Bestehen eines zweistufigen Aufnahmetests sind Bedingungen, um einen Studienplatz zu bekommen.

(Visited 53 times, 1 visits today)